Avatar oder doch eigenes Foto in Twitter?

Ich bin jetzt schon eine ganze Weile bei Twitter. Bis jetzt hatte ich immer meinen Avatar als Profilbild.

Nun frage ich mich ob das noch zeitgemäß ist? Wenn ich mir die Timeline so ansehe..

…bin ich einer von ganz wenigen welche als Privatperson mit einem Avatar ausgestattet sind.

Ja, damit falle ich auf. OK. Aber ob ich das wirklich noch möchte? Ich denke als Firma ist das ok. Aber als Privatperson?

Ich bin mir nicht sicher ob ich auf ein normales Foto wechseln soll?

Mit einem echten Foto im Profil weiß jeder mit wem er es zu tun hat. Und es ist persönlicher.

Was sagt ihr dazu???

Und was haltet ihr davon? Sagt mir eure Erfahrungen mit Twitter und eurem Profilbild!

Als Info zeige ich euch natürlich hier das Foto welches dann ins Profil kommt.

Und zum Vergleich auch den Avatar.

Also stimmt jetzt mit ab ob ich ab ich den Avatar behalten soll oder auf mein Foto wechseln soll.

Werde die Umfrage eine Woche laufen lassen und euch dann das Ergebnis posten…

markus