Letzter Tag für die Verfassungsklage gegen die VDS.

Die Frist für die Verfassungsklage gegen die Vorratsdatenspeicherung läuft jetzt am 18.05.2012 ab.

Wenn ihr bis jetzt nicht unterschrieben habt könnt ihr das noch schnell tun. Ist auch ganz leicht. Wie, das sage ich euch am Ende dieses Artikels.

Ich wollte euch auch nur nochmal daran erinnern das diese Vorratsdatenspeicherung völlig Sinnlos ist und weder gegen Terroranschläge hilft noch die Ausforschung der Täter im Nachhinein ermöglicht.

Oder glaubt ihr wirklich das Attentäter eine Spur im Internet hinterlassen? Für unsere Spezialisten?

Diese VDS wurde leider von völlig Ahnungslosen Menschen initiiert und hat keinerlei Auswirkungen auf die Planung und die Durchführung irgendwelcher Kriminellen Taten wie Anschlägen oder Amokläufen usw…

Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte:

Das ist der Anfang zu einer Zensur des Internet und Euch durch Firmen, Unternehmen und Organisationen welche durch solche Gesetze die Möglichkeit haben uns nicht nur zu überwachen sondern  in weiterer Folge durch diese Daten auch von gewissen Leistung auszuschließen oder zB. Kredite zu verweigern oder aus Politischen oder Religiösen Gründen zu Kündigen usw…

Diese Liste ließe sich sicher noch beliebig fortführen.

Ich möchte nur das ihr euch mal überlegt ob ihr wollt das irgendwelche Firmen, Behörden oder sonst wer, alle eure Verbindungsdaten von euren Internetaktivitäten UND von euren Telefonaktivitäten hat???

Und habt ihr euch denn schon mal gefragt wer dann Zugang zu diesen Daten hat?

Und bei der Unfähigkeit der Österreichischen Behörden ist es leicht möglich dass diese Daten dann schlecht gesichert sind und eine leichte Beute zB. für Hacker sind.

Ich erinnere nur ungern an den Datenskandal mit dem ORF und der GIS.

Also helft mit und unterschreibt als Mündiger Bürger die Verfassungsklage gegen die VDS.

Wie zB. es Frau Eva Glawischnig und schon 8888 weitere Menschen auch getan haben.

Ich habe auch schon unterschrieben!

Klage mit – Die Unterstützung ist einfach, kostenlos und ohne Risiken!

Dies ist ganz leicht und geht in 4 Schritten:

Mehr Hintergrundinformationen erhältst du auf der FAQ Seite.


markus